Musicalische Compagney > Presse > (mehr)

(mehr)



... die „Hauptstadt-Kompanie“ verfügt über außerordentlich qualifizierte Einzelmitglieder ... virtuos deutlich ... beweglich, konturiert und doch klangdiszipliniert, von höchster Aufmerksamkeit im Zusammenspiel ... plastisch und farbenprächtig ... aufmerksam und mit hoher Ensembleintegration...
Hessische Allgemeine Zeitung


 Berliner Ensemble begeisterte in der Haller Jesuitenkirche ... bei der Zusammenstellung der Instrumentenspieler hatte man auf die klangmalerische Färbung sorgfältig Bedacht genommen. Den Solisten ... waren geschickt jene Rollen zugewiesen worden, die dem Timbre ihrer Stimmen entsprachen. Eine mehr als begeisternde Ensembleleistung, noch gesteigert von darüber hinausragenden Begabungen ... Die Jesuitenkirche, 1610 geweiht, mochte die Künstler zu dieser außergewöhnlichen Leistung besonders animiert haben. Das vor Begeisterung nahezu tobende Publikum erklatschte () die Wiederholung des Schlußchores...
TirolerTageszeitung


 ... mit kundigen Händen wurde den empfindlichen historischen Instrumenten reiner Wohllaut abgerungen, der jeden Anflug von antiquierter Blässe sogleich verbannte ... musikalische herzliche Kommunikation ... unbefangene Musizierweise ... stilsicher und mit technischer Souveränität ... wissen die Spieler behutsam zu differenzieren ... der gleich schwingende Atem des Ensembles und die Prägnanz der musikalischen Zeichnung garantierten auch hier eine modern ausgerichtete Interpretation ...
Weserkurier


 Ein beglückendes musikalisches Ereignis ... Hatte schon die Unmittelbarkeit und Natürlichkeit des rein instrumentalen Teiles das () tief berührte Publikum zu herzlichstem Zwischenbeifall bewogen, so ging von den Sängern () eine solche bewegende Kraft an intensiver Inbrunst und Schönheit in der Verflechtung mit den Instrumenten aus, daß der Kritiker eigentlich nur noch lauschen konnte ... Der Beifall grenzte an Ovationen.
Braunschweiger Zeitung


 ... MC has won a favourable reputation in Europe and the United States, and deservedly so ... Their playing, individually and as an ensemble, is polished and fluent, and reveals the pleasure they take in the music ...stands up very well in comparison ...
Continuo


 ... Lebendigkeit und frische, engagiert vorgetragene Musikalität machten in erster Linie die Vorzüge dieses Konzertes aus ... Grund dafür mag der harmonisch abgerundete, verhalten klangvolle Gesamteindruck ... sowie die nuanciert-versierte Spielweise ... gewesen sein. Sie boten Unterhaltung – aber nicht im üblichen Sinne: Die Musik wurde eher gekonnt vermittelt ... mit lebendiger, intensiv fesselnder Virtuosität ... Die Musik zeigte ein leichtes, dynamisches wie auch rhythmisches Schwingen, das sie interessant und eingängig machte ...
Rheinische Post


 ... überraschend die Klangschönheit der Instrumente, das nahtlose Zusammenspiel, in Stil und Ausdruck vollendet ... die Berliner Künstler hatten in der Tat zu einer „sprechenden“ Spielweise hingefunden ... der Beifall wollte kein Ende nehmen...
Neuer Tag


 ... Zu den Interpreten, die geradezu radikal den ideologischen Lack abkratzen, mit dem das Werk von H. Schütz immer noch behaftet ist, gehören die Musiker der MCBerlin. Die Gruppe () hat sich so entwickelt, daß man schier den Atem anhielt ... Wie Schütz’ Musik an der Sprache entwickelt ist und wie sie interpretierend, klagend, weinend, liebend über sie hinausgeht, das erklang hier mit einer solchen Spontaneität, mit einem solchen Facettenreichtum, mit einer solchen Sinnlichkeit, mit einer solchen rhetorischen Klarheit ...
NMZ


 ... Vielleicht war’s sogar eine Uraufführung, was die MC in Berlin ereignishaft vorgestellt hat. Der MC geht es nicht um Purismus, um museale Rekonstruktion, sondern um das Bewußtmachen einer neuen Unmittelbarkeit an sogenannter AlterMusik...mehr als pure Authentizität: nämlich aufführungstechnische Triftigkeit als Spiegelbild der musikalischen. Jeder einzelne schien sich mitverantwortlich zu fühlen für alle anderen – und Lobenderes läßt sich wohl nicht sagen.
Wiener Zeitung


 ... Unübertrefflich auch hier der Gleichklang des wunderbar atmenden und schwingenden instrumentalen Musizierens. Exzellent aber auch die Leistung der Gesangssolisten ...
Hamburger Abendblatt


 ... Phrasierung auch der instrumentalen Linien nach vokalem Duktus, Zurückhaltung in der Dynamik, aber trotzdem Expressivität durch saubere Intonation und Artikulation - die MC zählt zu den besten des Genres.
Die Zeit


 Es ist bewundernswert, mit welcher Eigenständigkeit sich die 14 Vokalisten und Instrumentalisten der MC ihrer Aufgabe widmen: Ihr musikalischer Zugriff hat auch innerhalb der „alte-Musik-Szene“ Seltenheitswert ... unveredelt elementare Schönheit der Tonbildung, deklamatorische Klarheit, haargenaue Intonation – und das alles getragen von einer naturhaft packenden Vitalität, die beim Hören das dahintersteckende musikalisch-intelligente Kalkül vergessen läßt ... Wenn14 Musiker einen so extrem „anderen“ Vortragsstil pflegen ... wichtige Musik des Hochbarock in einem bemerkenswerten Klangbild, an dem sich die Geister scheiden werden, das aber ob seiner hohen Qualität das Erlebnis großer Authentizität hervorrufen wird.
Musica Sacra


 ... schier unendliche Reinheit, lautliche Genauigkeit, Textverständlichkeit, Klangfülle und -schönheit sowie Wertreue und -nähe ... eine Ensembleleistung, die in vorbildlicher Weise zu Klangfülle wie Klangtiefe führt, wie sie individuelle Idiomatik der Instrumente und der ausschließlich männlichen sieben Vokalisten ... verbindet ...
WÜRTEMBERGISCHE BLÄTTER FÜR KIRCHENMUSIK

Musicalische Compagney